Hinweise zu den Erler Geschichtsstationen

Jeder Ort hat eine Geschichte. Diese tritt auch im aeusseren Erscheinungsbild eines Ortes, z. B. in steinernen, handwerklichen oder natuerlichen Zeugnissen der Vergangenheit in Erscheinung. Erle weist zwar keine prachtvollen Baudenkmaeler auf, doch gibt es auch hier sehenswerte Bauwerke und Naturdenkmaeler, die jedes fuer sich eine fuer die Bewohner bedeutsame oder fuer Besucher interessante Geschichte aufweisen. Hinzu kommen historische Ereignisse und Entwicklungen, die zwar nichts Sichtbares hinterlassen haben, aber erwähnenswert sind. Damit sich dem Besucher der jeweilige historische Hintergrund auch vor Ort eroeffnen kann, hat der Heimatverein 2004 damit begonnen, Informationstafeln an diesen Geschichtsorten aufzustellen.

Die Informationstexte sind so aufgebaut, dass am Anfang meist eine Kurzinformation ueber die Thematik fuer den eiligen Leser steht, dann weitergehende lokale und allgemeine historische Hintergruende und Einordnungen fuer den naeher interessierten Leser ausgefuehrt werden.

Typisch fuer alle Geschichtstafeln ist die fuenfeckige Form mit dem alten Erler Gemeindewappen, den drei sitzenden Eichhoernchen.

Die Stationen 1 - 7 sind im Ortskern in einem Rundgang zu Fuss erreichbar (siehe Karte).

Zu den Stationen 8 - 17 kann man auf einem Rundkurs durch die Bauernschaften Oestrich und Westrich mit dem Rad oder Auto gelangen (siehe Karte).

Der Flyer mit Kurzinformationen und Lageplaenen der Geschichtsstationen ist hier zum Herunterladen verfuegbar.

Geschichtsstationen - PDFs zum Herunterladen
Station 1 Pfarrkirche St. Silvester
Station 2 Aus der Geschichte des Dorfes Erle
Station 3 Naturdenkmal Femeiche
Station 4 Femegerichtsbarkeit
Station 5
Das alte Pastorat
Station 6 Naturdenkmal Piuseiche
Station 7 Heimathaus
Station 8 Spartakistenkaempfe
Station 9 Die Erler NATO-Station
Station 10 Der Erler Teufelsstein
Station 11 Bodendenkmal Grabhuegel
Station 12 Poststation Suendarp
Station 13 Juedischer Friedhof
Station 14 Turmwindmuehle Schwane
Station 15 Overbeck
Station 16 Die Erler Molkerei
Station 17 Fraenkisches Graeberfeld